ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

1. VERTRAGSGEGENSTAND

1.1 Gegenstand dieses elektronischen Vertrages ist der Online-Verkauf durch die
HÖBE PERGH SRL
Via Trento Trieste, 30
36012, Asiago VI
P.IVA 02700200245
info@hobepergh.com

1.2Kunden” haben den Status eines Verbrauchers, dh die natürliche Person, die den Kauf zu Zwecken tätigt, die nicht mit der ausgeübten gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zusammenhängen.

2. VERFAHREN FÜR DIE AUSFÜHRUNG DES VERTRAGS

2.1 Der Lieferant veröffentlicht auf der Website das Angebot der Produkte, das als öffentliches Angebot im Sinne von Art. 1336 des Bürgerlichen Gesetzbuches, einschließlich Informationen zu Preis, technischen Merkmalen, Verfügbarkeit, Versandkosten, Zahlungs- und Versandmethoden sowie zur Gewährleistung.
2.2 Der Kunde kann mit dem Kauf der vom Lieferanten über die Website angebotenen Produkte und zu den darin angegebenen Bedingungen fortfahren, nachdem das folgende Verfahren ordnungsgemäß ausgeführt wurde:
a) Der Kunde liest die Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten sorgfältig durch und erklärt sich mit der Verarbeitung einverstanden, die nicht in einem engen Zusammenhang mit den Zwecken der Erhebung steht (freiwillige Behandlung).
b) der Kunde fährt mit seiner Registrierung fort, indem er das dafür vorgesehene Registrierungsformular ausfüllt und die Adresse angibt, an die er die Ware liefern möchte (Lieferadresse);
c) der Kunde diese allgemeinen Verkaufsbedingungen sorgfältig liest, akzeptiert und druckt;
d) der Kunde wählt die Versand- und Zahlungsmethoden aus den verfügbaren aus;
e) Abschließend bestätigt und sendet der Kunde die Bestellung.
2.3 Der Vertrag kommt zustande, wenn die Annahme des Kunden auf der Website www.hobepergh.com vermerkt ist

2.4 Der Lieferant wird den Kunden über den Eingang der Bestellung unter Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses des Kaufvertrages durch eine E-Mail informieren, die an die vom Kunden zum Zeitpunkt der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird und das Datum und das Datum enthält ‘Gesamtbetrag Ihrer Bestellung und deren Details (unter Zuweisung einer’ Kundenbestellnummer ‘, die für jede weitere Kommunikation mit dem Lieferanten verwendet werden muss).

2.5 Vor Bestätigung des Kaufs und des Versands der Bestellung werden dem Kunden die Stückkosten für jedes ausgewählte Produkt, die Gesamtkosten für den Kauf weiterer Produkte sowie die entsprechenden Transport- und Lieferkosten angezeigt. Der Vertrag gilt als abgeschlossen und ist für beide Parteien verbindlich, wenn die Bestellbestätigung an den Kunden gesendet wird.
2.6 Nach Abschluss der Bestellung durch den Lieferanten (Lieferung an den GLS-Kurier) erhält der Kunde eine E-Mail, die den Versand der Produkte und den Sendungsverfolgungscode bestätigt, um dies dem Kunden zu ermöglichen Ebenso eine bequeme Rückverfolgung des Sendungsgegenstandes durch Verbindung zur Website des Expresskuriers GLS (www.gls-italy.com)
2.7 Der Lieferant behält sich das Recht vor, unvollständige oder nicht ordnungsgemäß ausgeführte Bestellungen nicht anzunehmen.Die Zahlung durch den Kunden erfolgt nach der zum Zeitpunkt des Kaufs online gewählten Methode.

3. ZAHLUNGSARTEN

3.1 Der dem Kunden in Rechnung gestellte Preis ist der Preis, der auf der vom Lieferanten gesendeten Auftragsbestätigung angegeben ist. Die Zahlung für die Produkte ist am Tag der tatsächlichen Bestellung fällig.

3.2 Zahlungen des Kunden können nur mit einer der auf der Website www.hobepergh.com angegebenen Methoden erfolgen. Kreditkarten von großen internationalen Kreisen sowie Prepaid- und wiederaufladbare Karten, die von Bankinstituten in Italien ausgestellt wurden, werden akzeptiert:

VISA, MASTERCARD, AMERICAN EXPRESS, POSTE PAY; Zahlung per PAYPAL wird ebenfalls akzeptiert.

4. VERSANDMETHODEN

4.1 Der Lieferant liefert die Produkte innerhalb von 3 Werktagen mittels der Kuriere GLS, Brt, Ups, Dhl an den Kunden.

4.2 Die Kosten für den nationalen Versand richten sich nach der Höhe der Bestellung in den folgenden Bereichen:
• Bestellung bis 75 Euro: Kosten von 9,00 Euro
• über 75 euro bestellen: kostenlos

Die Kosten für den internationalen Versand sind nicht an den Bestellbetrag gebunden, sondern werden zum Zeitpunkt des Kaufs anhand des Bestimmungsorts der Ware berechnet.
4.3 Die Lieferung erfolgt an die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Lieferadresse, die von der Adresse des Kunden abweichen kann.
4.4 Der Transporteur verpflichtet sich, gemäß Vertrag mit dem Lieferanten die Bestellung an die vom Kunden angegebene Adresse an den Distributor zu liefern.
4.5 Die Lieferzeiten richten sich in jedem Fall nach den Bestimmungen des Art. 6 der gesetzesverordnung nr. 185/1999 dürfen 30 Tage ab dem Tag nach dem Tag der Übermittlung der Bestellung an den Vertriebspartner nicht überschritten werden.
4.6 Der Kunde, der nach der Bestellung die Lieferadresse der Ware ändern möchte, kann sich per E-Mail an den Kundenservice wenden und eine Änderung anfordern. Die Anfrage wird angenommen, wenn die Bestellung noch nicht bearbeitet wurde.
4.7 Die Lieferung der Produkte erfolgt unter dem Vorbehalt, dass der Kunde den relativen Preis mit den vom Lieferanten zur Verfügung gestellten Mitteln bezahlt.
4.8 Von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen und Lieferbedingungen müssen im Voraus zwischen dem Besteller und dem Lieferer vereinbart und von diesem schriftlich anerkannt werden.
4. 9 Alle auf der Website angegebenen Verkaufspreise der Produkte sind in Euro angegeben.
4.10 Der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis ist der Endpreis einschließlich Steuern und Mehrwertsteuer für Italien. Dieser Preis beinhaltet den Preis der Produkte sowie die Kosten für Handhabung, Verpackung und Lagerung der Produkte.
4.11 Die Preise der einzelnen Produkte, die von Zeit zu Zeit auf der Website angezeigt werden, stornieren und ersetzen die vorherigen.
4.12 Es gelten die auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden angegebenen Preise.

5. VERANTWORTUNG DES VERTRIEBSPARTNERS

5.1 Der Lieferant übernimmt keine Verantwortung für die vom Kunden beabsichtigte Verwendung der gekauften Waren. Bei “mangelhaften” Waren ist der Lieferant lediglich verpflichtet, diese zu ersetzen. In keinem Fall haftet der Lieferant für entgangenen Kundengewinn.
5.2 Der Lieferant übernimmt die Verantwortung für die Herstellung der in der Bestellung enthaltenen Waren mit der Originalverpackung des Herstellers, die mit transparenten, mit dem Hobeperghonline-Stempel versiegelten Umschlägen geschützt ist.
5.3 Der Lieferant übernimmt keine Verantwortung für Störungen, die durch höhere Gewalt jeglicher Art verursacht werden, falls er den Vertrag nicht innerhalb der vereinbarten Zeit ausführt. Gründe für höhere Gewalt sind beispielsweise die Bestimmungen der Behörde, sowohl des Generalstreiks als auch des nicht-Generalstreiks, zum Beispiel der Transportunternehmen, die der Lieferant verwendet, sowie alle anderen Umstände, die außerhalb des Einflussbereichs des Anbieters liegen der letzteren.

6. GARANTIE DES PRODUKTS

6.1 Höbe Pergh srl vermarktet qualitativ hochwertige Produkte. In jedem Fall möchten wir Sie daran erinnern, dass die gesetzliche Konformitätsgarantie für die Waren zum Schutz des Kunden gesetzlich vorgeschrieben ist. Bei Erhalt von Produkten, die nicht dem Kaufvertrag entsprechen, gemäß Art. 129 und ss. Nach dem Verbrauchergesetzbuch verliert der Kunde alle Rechte, wenn er dem Verkäufer die mangelnde Konformität nicht innerhalb von zwei Monaten ab dem Datum der Feststellung des Mangels meldet. Die Reklamation ist nicht erforderlich, wenn der Verkäufer das Vorliegen des Mangels anerkannt oder verschwiegen hat.

6.2 Sofern nicht anders nachgewiesen, wird in jedem Fall davon ausgegangen, dass zu diesem Zeitpunkt bereits ein Mangel an Konformität innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung der Ware bestand, es sei denn, diese Hypothese ist mit der Art der Ware oder der Art der Ware unvereinbar Mangel an Konformität.

6.3 Bei sichtbar beschädigten, manipulierten oder zerbrochenen Siegeln kann der Kunde die Abholung der Ware verweigern, indem der Kurier die Bemerkungen zur Nichtabholung aufschreibt. In diesem Fall werden die vorgenannten Kosten nicht in Rechnung gestellt der Empfänger, vorherige Überprüfung des tatsächlichen Zustands der Pakete durch den Lieferanten.

7. RÜCKTRITTSRECHT

7.1 Der Kunde, der die übermittelte Bestellung stornieren möchte, kann den Kundenservice im Bereich “Kontaktiert” der Website www.hobepergh.com per E-Mail info@hobepergh.com kontaktieren und eine Stornierung beantragen. Die Anfrage wird angenommen, wenn die Bestellung noch nicht bearbeitet wurde.
7.2 Der Kunde gemäss Art. 5 des Gesetzesdekrets vom 22. Mai 1999 n. 185, hat das Recht, binnen 10 (zehn) Arbeitstagen nach Erhalt der Produkte ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten und die bestellten Produkte ohne Abzug und ohne Angabe von Gründen zurückzusenden. Das Widerrufsrecht muss vom Kunden unter Androhung des Verfalls durch Zusendung eines Einschreibebriefs mit Rückschein ausgeübt werden. an ARMONIE DI STRATU TATIANA Via Italia 35 / b, 13900, Biella (BI), innerhalb von zehn Arbeitstagen nach Erhalt der Produkte.
7.3 Erfolgt der Widerruf gemäß den oben angegebenen Bedingungen, wird der für die Produkte bezahlte Betrag dem Käufer seiner Wahl per Banküberweisung auf ein Konto in seinem Namen gutgeschrieben. Der Kunde trägt die Versandkosten.
7.4 Der Lieferant wird die Erstattung der Kosten für die zurückgesandten Produkte an den Kunden vornehmen, wobei der Betrag der Versandkosten, der dem Kunden dauerhaft in Rechnung gestellt wird, gegebenenfalls einbehalten wird. Die Erstattung ist kostenlos und erfolgt so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem dem Lieferanten das Widerrufsrecht des Kunden bekannt wird.
7.5 Die zurückgesandten Produkte müssen innerhalb von 30 Tagen ab Lieferdatum beim Lieferanten eingegangen sein.
7.6 Die zurückgesandten Produkte müssen unbeschädigt, unbenutzt und in der unbeschädigten Originalverpackung zurückgesandt werden und der Originalumschlag muss transparent verschlossen sein.

8. STREITIGKEITEN

8.1 Für Streitigkeiten über die Anwendung, Ausführung, Auslegung und Verletzung des vom Kunden online mit dem Lieferanten geschlossenen Vertrages gilt das italienische Recht.

9. ANWENDBARES RECHT UND VERWEISUNG

9.1 Für das, was hier nicht ausdrücklich vorgesehen ist, gelten die Gesetze, die auf die Beziehungen und die Fälle anwendbar sind, die in dem vom Kunden online mit dem Lieferanten vereinbarten Vertrag vorgesehen sind. Gemäß den Artikeln Gemäß den Artikeln 1341 und 1342 des Bürgerlichen Gesetzbuchs erklärt der Kunde, insbesondere die folgenden Bestimmungen der vertraglichen Verkaufsbedingungen sorgfältig gelesen und ausdrücklich akzeptiert zu haben: 6. PRODUKTGARANTIE;
7. RÜCKTRITTSRECHT, 8. STREITIGKEITEN, 9. ANWENDBARES RECHT UND VERWEISUNG.
Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen Bedingungen, die in anderen Dokumenten enthalten sind, mit Ausnahme von vorherigen, angekündigten und schriftlichen Abweichungen.

Für die in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen enthaltenen Mitteilungen kann der Kunde den Lieferanten auf folgende Weise kontaktieren:
Kundenunterstützung: 0424 692352
E-Mail: info@hobepergh.com