Sie schreiben Body Brushing und lesen Wellbeing: Es gibt viele Gründe, warum wir diese Technik lieben sollten. Eine ebenso alte wie wirksame Technik, eingeführt von Abt Kneipp, dem Erfinder der Hydrotherapie, der beim Bürsten unzählige Vorteile fand.

Mit der trockenen Bürste am ganzen Körper bekommt die Haut sofort ein Gefühl des Wohlbefindens. Diese Technik basiert auf den gleichen Prinzipien wie die Akupunktur, wirkt auf die Nervenenden ein und stimuliert das Erwachen der Lebensenergie.

Die Borsten wirken direkt auf die Haut und auf alle inneren Organe.

Vorteile

  • Reduziert Cellulite
  • Beseitigt tote Zellen und Verunreinigungen
  • Tont die Haut
  • Regt die Durchblutung an
  • Verbessert den Muskeltonus
  • Es entspannt das Nervensystem
  • Erhöht das Energieniveau

Wie übe ich das Bürsten?

Pinsel und Haut des Körpers müssen trocken sein, um die richtige Reibung aufrechtzuerhalten. Sie beginnen an den Enden, halten den Pinsel um 45 ° geneigt und folgen der Richtung des Blutflusses zum Herzen hin, und setzen sich dann auf Brust und Bauch fort.

Trockenbürsten sollte einmal täglich durchgeführt werden, vorzugsweise morgens vor dem Duschen. Es stimuliert das endokrine System und ist ein wahres Konzentrat an Vitalität, das den Körper stärkt und belebt und den ganzen Tag über ein optimales Wohlbefinden aufrechterhält.